Klassentage

Schule ist längst nicht mehr einfach nur eine Bildungseinrichtung, die der Vermittlung von Lerninhalten dient. Sie ist ein Ort des Lebens und der Gemeinschaft. Wir lernen gemeinsam und wir lernen voneinander. Wir freuen uns darauf, mit anderen zu spielen, uns zu unterhalten, in der Begegnung uns weiterzuentwickeln. Wir streiten auch und lernen wieder aufeinander zuzugehen, lernen Lösungen zu suchen und sie zu finden. Wir verzeihen. Wir lachen, wir weinen, wir leben. 

Die Förderung der Gemeinschaft und des sozialen Miteinanders ist uns daher ein großes Anliegen. Aus diesem Grund ermöglichen wir unseren Schülerinnen und Schülern einmal im Monat einen besonderen Tag. Einen Klassentag. Die Klassentage dienen dazu, die Schüler in ihrer Klassengemeinschaft zu stärken und ihnen durch gemeinsame Ausflüge, Projekte, Spiele oder Erkundungen gezielt das zu Gute kommen zu lassen, auf das sie vor allem in den Zeiten der Schulschließungen verzichten mussten: Das Miteinander. 

Das vierte Schuljahr auf dem Verkehrsübungsplatz

Mit viel Freude und Motivation haben die vierten Schuljahre die Herausforder-ungen des Straßenverkehrs auf dem Verkehrsübungsplatz angenommen.

Das vierte Schuljahr bei der Feuerwehr

Der Besuch bei der Feuerwehr war spannend und lehrreich zugleich. Was alles ist in einem Feuerwehrauto, wie sieht die Zentrale aus und wie schwer ist so ein Feuerwehranzug sind nur einige Punkte, die die Kinder nicht nur gelernt, sondern gemeinsam erfahren haben. 

Die Klasse 3b auf Besuch im Mittelalter

Das Leben im Mittelalter haben die Kinder mit viel Interesse und Neugier kennengelernt.

Besonderes Highlight war natürlich der Besuch der Burg Eltz!



Müll entsorgen - aber richtig! Das zweite Schuljahr unterwegs!

Das zweite Schuljahr hat sich auf den Weg gemacht. Das Ziel: Die Abfallentsorgungsanlage Linkenbach (ASL)

 

Zu Beginn wurden den Schülerinnen und Schülern die verschiedenen Müllsorten nochmals erklärt.

Anschließend konnten sie beim Müll-Angelspiel zeigen, was sie zum Thema Mülltrennung gelernt hatten. 

Nach einer Begehung der Mülldeponie konnten die Kinder für ein Kunstprojekt ihrer Kreativität freien Lauf lassen.  



Die Klasse 2c auf den Straßen von Unkel unterwegs

Zuerst Theorie dann Praxis! Nach diesem Motto haben sich die Kinder der Klasse 2c intensiv mit dem Straßenverkehr und den Regeln für Fußgänger auseinandergesetzt. Nach einem theoretischen Teil in der Klasse, konnten die Schülerinnen und Schüler das Gelernte direkt umsetzen. Alle Kinder schafften es, die Straße sicher zu überqueren. Dabei wurden die Kinder von Frau Philipps, der zuständigen Verkehrspolizistin, unterstützt. 😊



Expedition in das Erdreich - Die Kinder des zweiten und dritten Schuljahres auf besonderer Mission!

Die Kinder der Klassen 2a und 3a nahmen in diesem Schuljahr an der Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung "Expedition in das Erdreich" teil. 

 

Themen waren: 

o   Den Boden erforschen, auf dem wir leben/arbeiten/spielen.

o   Erstes Kennenlernen von wissenschaftlichem Arbeiten in der Grundschule: Daten erheben und auswerten.

 

Kostenlos hat die Schule einen Aktionskid erhalten und sich mit der Teilnahme bereit erklärt, an einer digitalen, bundesweiten Auswertung teilzunehmen. 

Die Kinder hatten großen Spaß an dem Projekt und konnten mit viel Freude lernen!


Weitere Informationen und Wissenswertes

Download
Willis Expedition ins Erdreich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.2 MB

Projekt: Kids an die Knolle!

Die Kinder der zweiten und dritten Klassen haben an dem Projekt des Deutschen Kartoffelhandelsverband im Rahmen unseres Schulgartenprojekts teilgenommen.

Jede teilnehmende Schule hat dabei 10 kg Saatkartoffeln erhalten sowie Unterrichtsmaterial und eine Pflanzanleitung. 

 

Dieses gemeinschaftliche Projekt war für die Kinder eine besondere Herausforderung. Mit Freude, Interesse und mit den eigenen Händen haben sich die Kinder mit der tollen Knolle auseinandergesetzt. Besonders das Anlegen des Ackers und die gemeinsame Verantwortung für den eigenen Kartoffelanbau waren für die Schülerinnen und Schüler ein besonderes Erlebnis.