Unsere Grundschule Am Sonnenberg wird derzeit von ca. 190 Schülerinnen und Schülern besucht. Pro Jahrgangsstufe gibt es in

der Regel zwei oder drei Parallelklassen. Wir sind eine Schule für alle Kinder, das heißt, auch Kinder mit Beeinträchtigungen nehmen an unserem Schulalltag teil, lernen, spielen und arbeiten gemeinsam mit ihren Mitschülern. Zudem sind wir Ganztagsschule in Angebotsform und bieten zusätzlich die Möglichkeit zur Mittagsbetreuung Ihrer Kinder bis 14:00 Uhr an.

 

 

Kleine Historie

 

Nachdem die Grundschule Unkel umgebaut worden war, wurde zum Anlass des Einzugs in das neue Gebäude, ein Name für die Schule gesucht. Von Schülern, Eltern, Kollegen und dem Schulträger kamen die verschiedensten Vorschläge. Nach eingehenden Diskussionen wurde der Schule am 05.09.1998 anlässlich der feierlichen Einweihung des neuen Schulgebäudes der Name "Grundschule Am Sonnenberg“ verliehen.

 

„Am Sonnenberg“ heißt der nördliche Hang, der die beiden Gemeinden Unkel und Bruchhausen miteinander verbindet. Der Name beinhaltet aber auch die "Wärme“, die "Fröhlichkeit" die das Miteinander an unserer Schule prägen soll.